HB-Lavendel.jpg

Kinoprogramm

Filmgalerie
Kinonews im September 2017


Filmgalerie Bad Füssing
Sonnenstraße 4
Tel: 08531 29284
www.kino-bad-fuessing.de


Ausgezeichnet vom Staatsminister für Kultur u. Medien und vom FFF Bayern für ein hervorragendes Jahresfilmprogramm



 
Die FILMGALERIE und DAS KINO IM GROSSEN KURHAUS jetzt voll digitalisiert:
Bestes Bild und umwerfender Ton
 

01.09.2017
Zu Gast: Autorin Rita Falk

GRIESSNOCKERLAFFÄRE


Vierte Krimikomödie um den niederbayerischen Polizisten Franz Eberhofer, der diesmal selbst zum Verdächtigen wird, als sein Vorgesetzter Barschl ermordet wird. Rita Falk, die erfolgreiche Autorin, wird die Verfilmung ihrer Krimikomödie am Freitag, den 1. September um 19.30 Uhr persönlich vorstellen. Reservierung empfohlen!

Ab 07.09.2017
MEINE COUSINE RACHEL

Der junge Held Philip verdächtigt die attraktive Rachel, seinen wohlhabenden Onkel nach kurzer Ehe vergiftet zu haben. Doch kaum begegnet er der jungen Witwe, ist er Hals über Kopf in sie verliebt. Für die coole Lady scheint der naive Lover eine leichte Beute. Dieser Eindruck könnte sich als trügerisch erweisen.

Von 14.09 bis 20.09.2017
AUS DEM NICHTS


Nach der Auszeichung als "Bestes Kino" in Bayern kam nun auch Warner Brothers auf die Filmgalerie zu, denn der US Verleih war auf der Suche nach einem Kino für den brandneuen Gewinner von Cannes ("Beste Darstellerin": Diane Kruger).
Regisseur Fatih Akin hat mit seinen Filmen, allen voran "Gegen die Wand" und"Auf der anderen Seite" das deutsche Kino maßgeblich geprägt. Hier ist es nun die Geschichte einer Hamburgerin, die nach einem Schicksalsschlag jegliches Vertrauen in die Justiz verloren hat...
Von null auf hundert liefert Diane Kruger hier die Darstellung einer Ehefrau und Mutter ab, die beeindruckender nicht sein kann: Großes Kino - Made in Germany.

Ab 10.09.2017
DIE MIGRANTIGEN


Regisseur Arman T. Riahi wird seine österreichische Komödie am Sonntag, 10. September um 19.30 persönlich in der Filmgalerie vorstellen.
Die beiden Freunde Benny und Marko täuschen für eine TV-Doku-Serie vor, arbeitslose Kleinkriminelle mit Migrationshintergrund zu sein, bis sich das Blatt wendet und die von ihnen erfundene Wirklichkeit sie einholt.
Zwischen Gemeindebau und Streetlife: Regisseur Arman T. Riahi schickt Faris Rahoma und Aleksandar Petrović als fantastische Hauptbesetzung durch eine aberwitzige Komödie, die der Frage nachgeht, "Was macht man so als Ausländer?" In einer Gastrolle gibt es auch ein Wiedersehen mit Josef Hader.
- Gewinner Publikumspreis Filmfestival Max-Ophüls-Preis, Saarbrücken
- Gewinner Publikumspreis Nashville Film Festival, Nashville/USA
- Gewinner Creative Energy Award Internationales Filmfest Emden-Norderney


Nur am 06.09.2017 um 19.30 Uhr
MAMAN UND ICH


In Deutschland ist Guillaume Gallienne kaum bekannt, in seiner französischen Heimat dagegen ein Schauspieler, dem die Ehre zuteil wurde, in die Comédie Freancaise aufgenommen zu werden, und der in dutzenden Filmen mitwirkte. Basierend auf seinem selbstgeschriebenen Theaterstück, das hier als Rahmen dient, erzählt Gallienne von sich, seinem Leben und vor allem seinem Verhältnis zu seiner Mutter.

Nur am 17.09.2017 um 19.30 Uhr
ALLE FARBEN DES LEBENS


Das tolle Schauspielerinnenensemble um Elle Fanning, Naomi Watts und Susan Sarandon läuft zur Höchstform auf und erzählt die Geschichte einer Familie, in der ein relevantes Thema unterhaltsam und trotzdem mit Ecken und Kanten erzählt wird.

Voraussichtlich Mitte September
TRÄUM WAS SCHÖNES


Wie soll man sein Leben leben? Und wie kann man glücklich sein, wenn man sich mit seiner Vergangenheit nicht ausgesöhnt hat? Gewichtige Fragen, denen Bellocchio mit Humor und großem Verständnis für die menschliche Psyche nachgeht.

Voraussichtlich Mitte September
THE COMEDIAN


Jackie Burke (Robert De Niro) lebt für die Provokation, das Pöbeln ist seine Profession - im wahrsten Sinne des Wortes, denn Jackie ist das, was man einen Insult Comic nennt, einen Stand-up-Comedian, der seinen bissigen Witz in der direkten Konfrontation mit dem Publikum von der Bühne herab sucht.

mehr Infos unter www.kino-bad-fuessing.de
 
Filmgalerie Bad Füssing
Sonnenstraße 4 ♦ 94072 Bad Füssing
Tel: 08531 29284

Termine sind ohne Gewähr.
Terminverschiebungen sind möglich, aber nicht beabsichtigt.
Zurück