AquaPiano1

Aqua Piano

Aqua Piano Logo
Bad Füssing: „Wohlfühlen“ in Dur und Moll

 
Gehen Sie auch 2018 mit auf eine Reise durch die Welt der großen Klavierkompositionen – von Klassik bis zu Moderne. Interpretiert von international bekannten und vielfach ausgezeichneten Künstlern, ausgesuchten Nachwuchspianisten, wie Michael Schneider, die vielleicht schon morgen zur Weltelite zählen.

AQUA PIANO wird Ihnen unvergesslichen Musikgenuss bieten: "Wohlfühlen" in Dur und Moll. Für unsere Gäste eine erlebte Symbiose zwischen dem harmonisierenden Klang der Pianomusik und der körperlich wohltuenden Kraft der Bad Füssinger Thermen.

AQUA PIANO bringt Liebhabern großer Klaviermusik den Zauber bekannter und auch neuer Kompositionen in konzertantem Ambiente nahe. Der kleine Kursaal mit seiner feinen Akustik, gekrönt vom Klang eines ganz besonderen Konzertflügels, bietet hier optimalste Rahmenbedingungen.

Aqua Piano

Bad Füssinger Klavierkonzerte 2018


   

Maxim Kulabukhov

"Musikalische Europareise"

Maxim Kulabuchov wurde in Mykolaiv/Ukraine geboren und studierte zunächst an der Tchaikovsky Nationalen Academie in Kiev, später an der Musikhochschule in Hannover und danach an der Musikhochschule in Nürnberg. 2011 schloss er in der Meisterklasse bei Professor Wolfgang Manz ab. Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Beethoven, Liszt, u. a.
Junge Pianisten

Franz Wagnermeyer und Klaus Oberleitner

„Virtuoses Konzert für Klavier und Trompete“

Franz Wagnermeyer, Trompete, absolvierte seine musikalische Ausbildung am Brucknerkonservatorium Linz und an der Hochschule für Musik in Wien. Klaus Oberleitner, Klavier, studierte ebenfalls in Wien sowie am Mozarteum Salzburg. Auf dem Programm stehen virtuose Stücke von Albinoni, Miles, Clayderman, u. a.
Junge Pianisten

Michaela Aidam

„Beethoven und seine Zeit“

Michaela Aidam begann im Alter von drei Jahren Klavier zu spielen. Ihr Motto lautet: Musik hat die Macht Menschen unterschiedlicher Herkunft und Sprache zu verbinden. Auf dem Programm stehen Werke von Beethoven, Schubert, Mozart, u. a.
Junge Pianisten

Lydia Maria Bader

„Tastenspiele – virtuose und feinsinnige Raritäten“

Das Programm führt von den klanglich und technisch raffinierten Sonaten Domenico Scarlattis zur Fantasque von André-Francois Marescotti. Ein besonderer Farbtupfer sind die chinesischen Miniaturen von Abram Chasins und die Klavierstücke über originale chinesische Volkslieder von Wang Jianzhong, u. a.
Junge Pianisten



Michael Schneider

Klavierrecital

Michael Schneider wurde in Salzburg geboren und studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Konzertreisen führten ihn in zahlreiche Länder und Städte (Tokio, Reykjavik, u.a.). Auf dem Programm stehen Werke von Bach u. a.
Junge Pianisten



Roswitha Lohmer

„Deutsche Klaviermusik der Klassik und Romantik“

Roswitha Lohmer bezaubert durch spielerische Leichtigkeit und charismatische Ausstrahlung. Sie trat in mehr als 40 Ländern auf, darunter mit großen Orchestern wie der Rumänischen Nationalphilharmonie, dem Staatlichen Orchester St. Petersburg oder der Zentralen Chinesischen Philharmonie Peking. Auf dem Programm stehen Werke von Haydn, Liszt, u. a.
Junge Pianisten


Ronny Kaufhold

„Ein Sommer mit Chopin und Zeitgenossen“

Ronny Kaufhold wurde in Magdeburg geboren und studierte an der Universität der Künste Berlin. Er erhielt diverse Preise und Auszeichnungen. Auf dem Programm stehen Werke von Chopin, Liszt, Mendelsson Bartholdy u. a.
Junge Pianisten

Thomas Scheytt

„Piano Solo“

Thomas Scheytt gilt als „einer der besten zeitgenössischen Boogie- und Blues-Pianisten. Er verbindet in seinem Spiel hohes pianistisches Können mit einer unglaublichen, tief empfundenen Ausdrucksvielfalt“ (Jazzpodium Deutschland, 9/2003). Auf dem Programm stehen Klassiker des Blues & Boogie Woogie sowie eigene Kompositionen.
Junge Pianisten

Christine und Stefan Rahn

„Zauber der Transkription”

Das Klavierduo Christine und Stephan Rahn spielt Bearbeitungen von Orchester-, Orgel- und Kammermusikwerken. Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Reger, Mendelsson, u. a.
Junge Pianisten



Carolin Danner

„Wasserspiele“

Carolin Danner wurde in München geboren und schloss das Klavierstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Stuttgart ab; Ihr Meisterklassendiplom erhielt sie an der Hochschule für Musik in Würzburg. Sie gewann zahlreiche Stipendien und Preise bei internationalen Wettbewerben. Auf dem Programm stehen Werke von Fauré, Debussy, Ravel, u. a.
Junge Pianisten



Robert Aust

„Liebesträume“

Mit 18 Jahren gab Robert Aust sein Solodebüt und konzertiert seither erfolgreich als Solist mit verschiedenen Orchestern. 2012 wurde er mit einem Stipendium des deutschen Musikwettbewerbs ausgezeichnet, bei dem er als Klavierpartner sowohl mit seinen solistischen wie auch seinen kammermusikalischen Fähigkeiten überzeugen konnte. Auf dem Programm stehen Werke von Schubert, Chopin und Liszt.
Junge Pianisten



Junge Pianisten

„Aqua Piano Schülerkonzert“

Die Teilnehmer des Wettbewerbs „Jugend Musiziert“ spielen vier-/sechs-/ achthändige Stücke aus ihrem Wettbewerbsprogramm.
Junge Pianisten


Aqua Piano Bad Füssinger Klavierkonzerte 2018 - Programm zum Download


Zurück