Frau im Wasser von oben, klein

Bad Füssinger Heilwasser – Urquelle des Wohlgefühls

Heilende Elemente aus sprudelnden Thermalquellen, die Ihren Körper mit neuer Energie versorgen. Wohltuende Wärme, die entspannt und regeneriert. Wer in das Bad Füssinger Heilwasser eintaucht, spürt sofort die legendäre Wirkung unserer heilenden Quellen. Der besondere Gehalt an Sulfid-Schwefel und der im idealen, neutralen Bereich liegende PH-Wert von 7,21 macht unser Heilwasser für die Gesundheit so wertvoll. Rheumatische Krankheiten, Wirbelsäulenleiden, Stoffwechselkrankheiten, Lähmungen, Frauenkrankheiten oder allgemeiner Regenerationsbedarf – unser Wasser strömt mit seiner Heilkraft durch Körper, Geist und Seele und trägt zum Wohlbefinden und zum Gesunden bei.

Bohrturm

Heilwasseranalyse

Unter der Leitung von Akad. Direktor Dr. D. Eichelsdörfer hat das Institut für Wasserchemie und chemische Balneologie der TU München die genauen Inhaltsstoffe des Bad Füssinger Thermalwassers analysiert.

mehr
Geologissche Darstellung Heilwasser

Geologische Darstellung

Nach Öl gebohrt, Wasser gefunden: Tief aus dem Erdinneren sprudeln die heilenden Quellen durch zahlreiche Erdschichten in unsere Bad Füssinger Thermen. Unsere Grafik zeigt eindrucksvoll den Weg des Wassers.

mehr
Thermentafel Heilanzeigen

Heilanzeigen

Es wirkt und wirkt und wirkt: Durch seine einzigartige Zusammensetzung hilft das Bad Füssinger Thermalwasser bei den unterschiedlichsten Krankheitsbildern und macht die körpereigenen Abwehrkräfte mobil.

mehr
Zurück